News

Januar 2023

Die Finanzmärkte sind schwungvoll ins neue Jahr gestartet. Viel Hoffnung wird auf ein Ende des Zinserhöhungszyklus gesetzt. Ob sich die positive Entwicklung an den Börsen fortsetzt, hängt wesentlich von der Inflation ab. Die Inflationsraten sind zwar im Fallen, doch immer noch weit über den Zielwerten der Nationalbanken. Weshalb die starke Zinswende eine Zeitenwende für die Finanzmärkte darstellt, erfahren Sie in der ersten Ausgabe unseres neuen Cronberg Anlagebulletins.

Weitere Beiträge

September 2022

Die Cronberg AG mit Sitz in St.Gallen verstärkt per 1. Januar 2023 mit Alessandro Sgro die Geschäftsleitung. In der Funktion als Chief Investment Officer wird der 40-jährige Rheintaler die zukünftige Entwicklung und stärkere Positionierung der Cronberg AG als unabhängige Anbieterin von Dienstleistungen im Bereich Vermögensverwaltung und Treuhand vorantreiben. Zudem stösst Daniel Schnyder als Portfolio Manager / Relationship Manager zum Team Asset Management.

Cronberg News abonnieren

Mit unserem vierteljährlichen Anlagebulletin über die aktuellen Markt- und Wirtschaftslage informiert sein